ustbarlogolu
  home orchideen ziel kontakt links    
  siyahcizgi  
 
lycia

ORCHIDACEAE

Die Familie der Ochideen stellen weltweit mit ca. 20.000 Arten die grösste Familie im Pflanzenreich dar.
%90 der Orchideenarten sind tropisch. Mehr als die Hälfte davon sind epiphytische Pflanzen.Epiphytische Orchideen wachsen, anstatt Wurzeln in die Erde zu schlagen, als Überpflanzen auf Baeumen und anderen organischen Unterlagen.
Sie betreiben ihre Ernährung durch die Photosynthese. Ausserdem haben sie als Wasserspeicher benutzte Pseudobulben und Luftwurzeln (Velamen) in Streifenform.
Die in unserem Land in den Blumengschaeften verkauften Orchideen sind Arten der tropischen Orchideen, die in den Gewaechshaeusern kultiviert werden. Diese Orchideen sind mehr bekannt als die heimische Orchideen.
Andererseits gibt es Arten der Orchideen, die auf Felsen oder unter der Erde wachsen.
Die auf der Erde wachsenden Orchideen werden terrestrial genannt. In Europa, Mittelmeerraum, Nordafrika, Kaukasus und Vorderasien gibt es etwa 600 Orchideenarten und Unterarten, die als Erdorchideen bekannt sind.
Die Türkei gehört zu einem der reichsten Land dieser Region. Man geht davon aus, dass sich in unserem Land ungefaehr 200 Arten und Unterarten von Orchideen befinden. >>>

 
altbaryazili